SV Blau-Weiß Schotten – SV Ranstadt 3:1 (0:0)

Der Gast aus Ranstadt war aus Sicht der Blau-Weißen der erwartet schwere Brocken, denn gegen die von der ersten Minute sehr defensiv eingestellte Weis-Elf tat sich die Barschtipan-Elf über weite Strecken sehr schwer.Die Heimelf erwartungsgemäß mit mehr Spielanteilen und die erste klare Torchance hatte Maximilian Caspar, der sich energisch durchtankte, jedoch knapp verzog (12.). Die Partie gegen die Defensivkünstler aus Ranstadt wurde für die Blau-Weißen zu einem Geduldsspiel.

Weiterlesen ...

SV BW Schotten – SG Büdingen 8:1

Heimpremiere mit Torfestival-Charakter
Spiel des Tages: SV Blau-Weiß Schotten fährt Kantersieg gegen SG 05 Büdingen ein

Der SV Blau-Weiß Schotten hatte auf dem heimischen „Bockzahl“ die SG 05 Büdingen zu Gast. Die Heimpremiere der gastgebenden Barschtipan-Elf wurde zu einem Torfestival. Ein überforderter Gast aus Büdingen konnte nur eine knappe halbe Stunde mithalten. Anschließend zerlegte die junge Schottener Formation beim 8:1 (5:1)-Kantersieg die Mohr-Elf in alle Einzelteile.

Weiterlesen ...

Kreispokal 2. Runde: FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf – SV Blau-Weiß Schotten 1:3 (0:0)

In der Anfangsphase sahen die Zuschauer ein Spiel mit wenig Tempo und kaum Torchancen. Es dauerte bis zur 56. Minute, ehe Max Weirich die Gäste mit 1:0 in Führung brachte. Timon Ulm baute die Führung der Gäste in der 70. Minute auf 0:2 aus. In der 75. Minute vergab auf der Gegenseite Timm Emrich die Chance zum möglichen Anschlusstreffer. Die Entscheidung fiel kurz darauf, als Niko Doll nach Zuspiel von Timon Ulm zum 0:3 einschoss. Der Treffer von Marcel Schmidt in der Nachspielzeit zum 1:3-Endstand bedeutete aus FSG-Sicht nur noch Ergebniskosmetik (90. + 1). Am Ende kein gelungener Pflichtspielauftakt für die FSG, die am kommenden Sonntag zum Kreisoberliga-Auftakt die Blau-Weißen erneut zu Gast haben und dann Revanche nehmen können.

Tore: 0:1 (56.) Weirich, 0:2 (70.) Ulm, 0:3 (85.) Doll, 1:3 (90. + 1) Schmidt

Schiedsrichter: Andreas Mathesius (Bobenhausen)

Zuschauer: 120

Quelle: Kreis-Anzeiger vom 29.07.19

Seite 12 von 47