BREAKING NEWS

Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse durch den anhaltenden Regen wurden die für morgen angesetzten Spiele gegen die SG Hettersroth/Burgbracht abgesagt.

SV Phönix Düdelsheim – SV Blau-Weiß Schotten 1:1 (1:1)

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Schon in der 6. Minute gab es nach Foulspiel von Winkelhöfer an Moser Strafstoß für die Gäste, den Kerry Hau sicher zum 0:1 verwandelte. Der Ausgleich der Düdelsheimer ließ aber nicht lange auf sich warten. Nach schönem Zuspiel von Markus Emrich traf Armin Bazmani Mamaghani zum 1:1 (17.). In der Folge verlief die Partie bei widrigen Bedingungen sehr zerfahren und weitere gute Torchancen blieben bis zur Halbzeit auf beiden Seiten Mangelware. In der zweiten Halbzeit fand der SV Phönix besser ins Spiel und war um den Führungstreffer bemüht. Der Gast aus Schotten hatte allerdings durch Dario Moser eine gute Führungschance (50.). Nur zwei Metern später scheiterte Manuel Gaubatz am gut reagierenden Blau-Weiß-Keeper Daniel Ladner, der den Ball aus dem Torwinkel fischte. In der 65. Minute gab es nach Foulspiel von Emrich an Timon Ulm erneut einen Strafstoß für die Gäste. Phönix-Keeper Rafael Kandora wehrte den Schuss von Stefan Welker allerdings ab. In der 77. Minute folgte noch eine gute Möglichkeit für Gaubatz zum Düdelsheimer Siegtreffer, doch verfehlte er das Ziel knapp. Der Druck der Heimelf wurde in der Schlussphase nicht mehr belohnt. Am Ende ein leistungsgerechtes Remis.

Quelle: Kreis-Anzeiger vom 11.03.2019

Seite 1 von 32