SV BW Schotten – SG Büdingen 8:1

Heimpremiere mit Torfestival-Charakter
Spiel des Tages: SV Blau-Weiß Schotten fährt Kantersieg gegen SG 05 Büdingen ein

Der SV Blau-Weiß Schotten hatte auf dem heimischen „Bockzahl“ die SG 05 Büdingen zu Gast. Die Heimpremiere der gastgebenden Barschtipan-Elf wurde zu einem Torfestival. Ein überforderter Gast aus Büdingen konnte nur eine knappe halbe Stunde mithalten. Anschließend zerlegte die junge Schottener Formation beim 8:1 (5:1)-Kantersieg die Mohr-Elf in alle Einzelteile.

Weiterlesen ...

Kreispokal 2. Runde: FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf – SV Blau-Weiß Schotten 1:3 (0:0)

In der Anfangsphase sahen die Zuschauer ein Spiel mit wenig Tempo und kaum Torchancen. Es dauerte bis zur 56. Minute, ehe Max Weirich die Gäste mit 1:0 in Führung brachte. Timon Ulm baute die Führung der Gäste in der 70. Minute auf 0:2 aus. In der 75. Minute vergab auf der Gegenseite Timm Emrich die Chance zum möglichen Anschlusstreffer. Die Entscheidung fiel kurz darauf, als Niko Doll nach Zuspiel von Timon Ulm zum 0:3 einschoss. Der Treffer von Marcel Schmidt in der Nachspielzeit zum 1:3-Endstand bedeutete aus FSG-Sicht nur noch Ergebniskosmetik (90. + 1). Am Ende kein gelungener Pflichtspielauftakt für die FSG, die am kommenden Sonntag zum Kreisoberliga-Auftakt die Blau-Weißen erneut zu Gast haben und dann Revanche nehmen können.

Tore: 0:1 (56.) Weirich, 0:2 (70.) Ulm, 0:3 (85.) Doll, 1:3 (90. + 1) Schmidt

Schiedsrichter: Andreas Mathesius (Bobenhausen)

Zuschauer: 120

Quelle: Kreis-Anzeiger vom 29.07.19

Seite 8 von 42