SV Seemental - SV Blau-Weiß Schotten 4:1 (3:1)

In einer abwechslungsreichen Partie hatte der SVS die erste Chance, doch strich der Ball nach einem noch abgefälschten Schuss von Tobias Silberling knapp am Gästetor vorbei (7.). Schotten nutzte gleich die erste Chance zur Führung. Über die Stationen Mando und Pfeiffer kam der Ball zu Niko Doll, der zum 0:1 abschloss (11.). In der 15. Minute ließ Erik Schmiedl eine gute Ausgleichschance liegen, doch vier Minuten später machte er es besser und schloss aus spitzem Winkel eiskalt zum 1:1-Ausgleich ab (19.).

Weiterlesen ...

Remis und Sieg gegen Eschenrod

Blau-Weiß Schotten - KSV Eschenrod 1:1 (0:0).

Blau-Weiß Schotten II - KSV Eschenrod II 2:1 (1:0).

130 Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit ein umkämpftes Derby, dem es an gefährlichen Strafraumaktionen fehlte. Beide Defensivreihen agierten zu diszipliniert. Das sollte sich nach dem Seitenwechsel nicht wesentlich ändern.

Weiterlesen ...

Derby gegen FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf

SV Blau-Weiß Schotten - FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf 1:2 (0:1)

SV Blau-Weiß Schotten II - FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf II 2:1 (0:0)

Bei bestem Fußballwetter sahen die Zuschauer auf dem »Bockzahl« in der Anfangsviertelstunde ein ausgeglichenes Spiel zweier Mannschaften, die in der Offensive zunächst wenig Akzente setzten. Die erste klare Tormöglichkeit hatte der Gastgeber nach einer Standardsituation. Sebastian Schwab setzte den Ball bei einem Freistoß an die Unterkante der FSG-Torlatte (19.). Die erste Torannäherung der Gäste in der 25. Minute, als Spielertrainer Ferdijan Idic es einmal aus der Distanz probierte, das Schottener Gehäuse aber knapp verfehlte.

Weiterlesen ...

Siege in Hettersroth

SG Hettersroth/Burgbracht - SV Blau-Weiß Schotten 1:2 (1:1)

SG Hettersroth/Burgbracht II - SV Blau-Weiß Schotten II 1:3 (0:0) 

In der Anfangsphase fand der Gast besser ins Spiel. Die Blau-Weißen waren im Mittelfeld aggressiver. In der elften Minute folgerichtig die Führung der Gäste durch Vincent Hain. Nach einer Viertelstunde fand die Heimelf besser ins Spiel. Die Sinner-Elf erhöhte den Druck, doch blieb die SG oft in der gegnerischen Abwehr hängen. In der 30. Minute eine Zeitstrafe für den Schottener Hain.

Weiterlesen ...

Seite 6 von 62